Mondkatzen
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Eine Anfrage an die Administratorin/en
Gestern um 22:31 von Silberstern

» Anmeldung
Gestern um 22:29 von Silberstern

» Story & Weiteres
Gestern um 20:54 von Scorpio.

» Schüler- & Gefährtenliste
Gestern um 20:25 von Scorpio.

» Ankündigungen
Gestern um 20:18 von Scorpio.

» Nun auch ich (Voraussichtliche Fehltage Dez.-Jan.)
Gestern um 20:11 von Scorpio.

» zählen bis ein normaler User kommt
Gestern um 19:31 von Tournesol

» Zählen bis ein Junges kommt
Gestern um 19:31 von Tournesol

» Bombe startet
Gestern um 19:31 von Tournesol

Umfrage
Wie ist der neue Style?
Katzentastisch
50%
 50% [ 6 ]
Ist okay
33%
 33% [ 4 ]
Das Alte war besser
8%
 8% [ 1 ]
Einfach grässlich. Zum Blind werden!
0%
 0% [ 0 ]
Keine Meinung
8%
 8% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 12

Teilen | 
 

 Ränge und Aufgaben im Clanleben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Silberstern
Anführerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Anmeldedatum : 09.09.14
Alter : 16
Ort : MondClan

BeitragThema: Ränge und Aufgaben im Clanleben   So Nov 09 2014, 14:03

Anführer

Der Anführer ist die Führung eines Clans und hat damit die höchste Autorität. Was bedeutet, dass alle andere Clankatzen ihm gehorchen müssen. Er leitet den Clan nach dem Gesetz der Krieger und beschützt diesen. und beschützt den Clan nach dem Gesetz der Krieger und alle anderen Clankatzen müssen ihm gehorchen.
Anführer haben ihren eigenen Bau und werden vom zweiten Anführer bei ihren Aufgaben unterstützt. Außerdem endet ihr Namen auf -stern.

Um Anführer zu werden müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Eine Katze, die Anführer werden will, muss...

• mindestens einen Schüler trainiert haben.
• ein Krieger sein, wenn der vorhergehende Anführer den zweiten Anführer ernennt.
• vom vorhergehenden Anführer zum zweiten Anführer ernannt werden.
Außerdem muss...
• der vorherige Anführer verstorben, zurückgetreten oder verbannt sein.
• der Krieger zum Zeitpunkt des Todes, Rücktritts oder der Verbannung des vorherigen Anführers Zweiter Anführer sein.

Aufgaben:

• organisieren der täglichen Aufgaben des Clans und erteilen von Aufträgen.
• den Clan zur Großen Versammlung führen und für diesen dort sprechen
• den Clan in einer Schlacht anführen
• Ernennung von Jungen zu Schülern, denen sie Mentoren zuweisen.
• Ernennung von Schülern zu Kriegern, sobald diese ihre Ausbildung abgeschlossen haben
• Ernennung des Stellvertreters, wenn der ehemalige verstorben ist, verbannt wurde oder zurückgetreten ist
• Ältestenzeremonie und Zeremonie der Namensänderung
• sich mit dem Stellvertreter und den erfahrenen Kriegern beraten und ihren Berichten zuhören
• über Prophezeiungen und Omen mit dem Heiler diskutieren
• Konflikte zwischen Clanmitgliedern lösen
• die Entscheidung treffen, ob eine Katze, die nicht dem Clan angehört, beitreten kann
• Mitglieder, die das Gesetz der Krieger gebrochen haben und/oder eine Gefahr für den Clan darstellen, verbannen
• die Aufgaben eines Kriegers erfüllen.

Zweiter Anführer/Stellvertreter

Der Zweite Anführer ist der Stellvertreter des Anführers. Bei Clanversammlungen sitzt er in der Nähe des Anführers und teilt die Patrouillen ein. Nach dem Tod/ Rücktritt/ Verbannung des Anführers kann er als einziger dessen Position einnehmen.

Um zweiter Anführer zu werden müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Man muss...

• ein Krieger sein
• mindestens einen Schüler ausgebildet haben
• vom Clananführer ausgewählt werden

Aufgaben

• dem Anführer assistieren und ihm bei seinen Aufgaben helfen
• Grenzpatrouillen einteilen und deren Berichte anhören
• Jagdpatrouillen einteilen
• Trainingseinheiten für die Krieger organisieren um deren Fähigkeiten zu verbessern
• dem Anführer Bericht erstatten
• den Anführer auf Versammlungen oder in Kämpfen vertreten wenn dieser diese Aufgabe nicht erfüllen kann
• die Aufgaben eines Kriegers erfüllen

Heiler

Heiler kennen sich mit Kräutern und Beeren aus und haben die Gabe, in ihren Träumen mit dem SternenClan zu kommunizieren. Sie können so in die Zukunft sehen, werden vor Gefahren gewarnt und erhalten Prophezeiungen. Manchmal zeigt sich der SternenClan auch anderen Katzen und es ist die Aufgabe eines Heilers, die Botschaften zu deuten, die der SternenClan anderen Katzen gibt.
Sie dürfen niemals Junge oder einen Gefährten haben, da sie immer dem Clan dienen müssen. Das Geschlecht spielt dabei keine Rolle. Die einzige Ausnahme wäre möglich wenn die Katze Junge bekommt, bevor er/ sie sich für diese Position entscheidet. Heiler können sich auch außerhalb der Großen Versammlungen treffen, ohne befürchten zu müssen, angegriffen zu werden. Außerdem werden sie von jeder Katze respektiert und ihr Wort ist genauso viel Wert wie das eines Anführers.

Um Heiler zu werden müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Man muss...

• mindestens 6 Monde alt sein
• zu Halbmond zum Mondstein/-see reisen und dort schlafen um von SternenClan anerkannt zu werden

Aufgaben

• alle Kräuter, Beeren und natürlichen Heilmittel kennen
• einen Heilmittelvorrat in der Höhle ansammeln
• verwundete und kranke Katzen behandeln
• Königinnen während der Schwangerschaft und bei der Geburt unterstützen
• die Gesundheit der anderen Clankatzen regelmäßig überprüfen (vor allem Königinnen, Älteste und Junge)
• den heiligen Ort der Clans zu Halbmond aufsuchen und den SternenClan treffen
• Prophezeiungen und Omen deuten und mit dem Clananführer darüber beraten
• nach dem Tod des Anführers den neuen Anführer zum heiligen Ort begleiten
• einen Schüler ausbilden der die Nachfolge als Heiler antreten kann
• Wissen über grundlegendes Kampftraining und Jagdtraining aneignen um es zu verwenden falls es gebraucht wird
• mit Hilfe des SternenClans in die Zukunft sehen

Krieger

Krieger eines Clans sind dafür zuständig, ihren Clan, wenn nötig, mit dem Leben zu beschützen. Sie patrouillieren an den Grenzen des Clans und sorgen dafür, dass keine andere Katze das Clan-Territorium betritt. Außerdem sind sie dafür zuständig, den Frischbeutehaufen aufzufüllen und gegebenenfalls als Mentor einen Schüler auszubilden. Krieger sind Respektspersonen und nachdem sie lange dem Clan gedient haben gehen sie zu den Ältesten.

Aufgaben

• Grenzpatrouillen laufen
• die Grenzen markieren
• Eindringlinge vom Territorium verjagen
• Lagerwache halten und Alarm schlagen wenn gefahr droht
• das Lager im Falle eines Angriffes schützen
• Frischbeute für den Clan jagen
• an verschiedenen Operationen teilnehmen
• durchführen von Angriffen gegen andere Clans, wenn der Anführer einen solchen befielt.
• einen Schüler zum Krieger ausbilden

Schüler

Schüler nennt man Jungkatzen, die mindestens 6 Monde alt sind. Sie werden von älteren Kriegern ausgebildet. Der Name eines Schülers endet auf -pfote und die Ausbildung vom Schüler zum Krieger dauert ca. sechs Monde.

Aufgaben

• mit dem Mentor Jagen und Kämpfen trainieren
• mit dem Mentor auf Patrouillen gehen
• die Ältesten betreuen

Schüler dürfen das Lager nicht ohne die Erlaubnis ihres Mentors oder eines anderen Kriegers verlassen. Auch dürfen sie nicht essen bevor sie die Ältesten und Königinnen gepflegt und ihnen Nahrung gebracht haben. Es sei denn sie bekommen eine Erlaubnis.

Strafen für Schüler falls diese die Regeln brechen
• den Pelz der Ältesten von Zecken befreien.
• das alte Moss aus den Nestern der Ältesten ersetzen
• Verbot mit zur großen Versammlung zu kommen

Königinnen

Eine Königin ist eine Kätzin die Junge erwartet oder welche aufzieht. Wenn eine Kätzin Junge erwartet zieht sie etwa einen Mond bevor sie diese bekommt in die Kinderstube. In der Zeit in der sie sich um die Jungen kümmern geben Königinnen ihre Pflichten als Kriegerin auf bis die Jungen Schüler werden. Es gibt jedoch auch Katzen die trotzdem in der Kinderstube bleiben um junge, unerfahrene Königinnen zu unterstützen.
Königinnen sind meistens Katzen, die einen Gefährten haben. Es gibt jedoch auch Kätzinnen die sich für den Rang einer Königin entscheiden, damit der Clan immer genug Junge hat. Diese Königinnen haben keinen festen Partner.

Aufgaben

• Pflege, Versorgung und Aufzucht der Jungen

Jungen

Junge sind Katzen, die neu geboren werden und sich bis zu ihrem sechsten Mond in der Kinderstube des Lagers aufhalten. Sie werden von den Königinnen, welche sich die Pflege teilen, gehütet und gesäugt. Ihre Namen erhalten sie üblicherweise von ihrer Mutter oder ihrem Vater, manchmal aber auch vom Anführer. Sie dürfen die Kinderstube nicht ohne Erlaubnis ihrer Mutter verlassen, nur wenn ihre Mutter dabei ist und sie beobachtet. Meist spielen sie mit der Erlaubnis ihrer Mütter im Lager mit Freunden und lernen dabei grundlegende Sachen über das Clanleben, das Gesetz der Krieger und Traditionen z.B. ihre Clankameraden am Geruch zu unterscheiden. Manchmal erledigen sie kleine, einfache Aufgaben, zum Beispiel das Fell der Ältesten nach Zecken absuchen und ihnen frisches Moos in die Nester tun, aber auch das nur, wenn das Junge eine Strafarbeit erledigen muss. Sie gehen oft zu den Ältesten, welche ihnen dann Geschichten vom LöwenClan, TigerClan und LeopardenClan oder Kämpfen und Reisen anderer Katzen erzählen. Ihre Namen enden auf -junges.

Junge haben eigentlich keine Pflichten zu erledigen.

____________________________________________________________________________________________________
[center]



,,Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk."


Silberträne:
 



[b][i][color=#999999]
Nach oben Nach unten
 
Ränge und Aufgaben im Clanleben
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ränge und Aufgaben im Clanleben
» Aufgaben der Distrikte
» Aufgaben und Pflichten der Heiler auf einen Blick
» Aufgaben S.B. Modul 1 - Ein neuer Chara
» Das Team - Aufgaben und Besetzung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MondClan :: RPG´s :: Wichtige Informationen-
Gehe zu: