Mondkatzen
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Zählen bis Kristall kommt
Fr Feb 16 2018, 19:47 von Tournesol

» Zählen bis jemand kommt der keine Katze als Ava hat
Fr Feb 16 2018, 19:46 von Tournesol

» Ich schenke dir eine Rose :3
Fr Feb 16 2018, 19:43 von Tournesol

» Zählen bis ein Junges kommt
Fr Feb 16 2018, 19:43 von Tournesol

» Bombe startet
Fr Feb 16 2018, 19:43 von Tournesol

Rollenspiel

Teilen | 
 

 Sind Tote immer leichenblass? - Die größten Irrtümer über die Rechtsmedizin

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Sind Tote immer leichenblass? - Die größten Irrtümer über die Rechtsmedizin   So Dez 31 2017, 13:36

Klappentext:

Wo Professor Boerne irrt.

Werden Mordopfer tätsächlich von den Angehörigen in der Rechtsmedizin identifiziert? Sind Rechtsmediziner wirklich bei der Verhaftung eines Verdächtigen dabei? Nehmen sie gar an der Vernehmung von Zeugen teil? Szenen wie diese gehören zum Standardrepertoire von Fernsehnkrimis. Doch mit der Realität haben sie nichts zu tun. Meist handelt es sich um Klischees von Vorgängen im Sektionssaal.

Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner, nimmt die bizarrsten Irrtümer aufs Korn. Er erläutert die teils groben Fehler und informiert so spannend wie realtiätsnah über die Mittel und Methoden der Rechtsmedizin.

Daten:
Genere: Sachbuch
Autor: Michael Tsokos
Jahr: 2016
Seiten: 183
Verlag: Droemer

Meine Meinung::
 
Nach oben Nach unten
 
Sind Tote immer leichenblass? - Die größten Irrtümer über die Rechtsmedizin
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MondClan :: Sternenhorizont :: Nachthimmel :: Bücher-
Gehe zu: